Verfeinern

Blind Skateboards

Blind Skateboards wurde 1989 von Mark Gonzales und Steve Rocco ins Leben gerufen und war Teil von World Industries, einer Brand, die Street Skaten maßgeblich geprägt hat. Dank der Federführung von Gonzales stieg Blind schnell zu einer der angesehensten Brands auf. Das Team um Gonzales, Guy Mariano und Jason Lee war ebenso einzigartig, wie die revolutionären, teils provokanten Grafiken. Mit Video Days (1991) konnte Blind seinen Einfluss in der Szene manifestieren. Das Video gilt bis heute als eines der innovativsten Skatevideos aller Zeiten.

Nach dem Ausstieg von Gonzales, der heute mit Krooked Skateboards seinen eigenen Brand hat, blieb Blind mit Videos wie „Tim and Henrys Pack of Lies“ eine Zeit lang weiter relevant, bevor Marken wie Girl oder Chocolate den Markt dominierten. Blind Skateboards blieb allerdings weiterhin bestehen und ist heute ein Teil von Dwindle Distribution. Nach diversen Wechseln besteht das Blind Team heute aus Leuten wie Tj Rogers, Cody McEntire oder Kevin Romar. Grafisch setzt Blind nach wie vor auf die beliebte Reaper Grafik und knallige Farben im Comic Stil.

Blind Skateboard Decks werden im Single Press Verfahren hergestellt. Hier wird jedes Deck einzeln gepresst, um ein immer gleiches Concave zu garantieren. 

Blind bietet in der Produktpalette ihrer Decks unterschiedliche Konstruktionen an, allen voran die Epoxy Resin R7 Construction, bei der ein spezieller Epoxidkleber zum Einsatz kommt, der dem Deck noch mehr Festigkeit gibt. Die neueste Konstruktion, Super SAP, ist eine Umweltfreundliche Alternative bei der ein sehr Umweltfreundlicher Kleber benutzt wird. Zusätzlich werden Super SAP Decks in kompostierbarer Verpackung und Folie geliefert.