DGK - Dirty Ghetto Kids

Dirty Ghetto Kids, kurz DGK, wurde 2002 von Pro Skateboarder Stevie Williams und seinem Business Partner Troy Morgan als Teil von der Kayo Corp. Distribution gegründet. Kayo beherbergte vor dem Start von DGK die Wheel Brand Gold Wheels, die ebenfalls von Stevie ins Leben gerufen wurde. Der Name Dirty Ghetto Kids sorgte für viel Gesprächsstoff in der Szene und es gab viele, die an einem Erfolg der jungen Brand zweifelten. Für Williams, der in ärmlichen Verhältnissen in Philadelphia aufwuchs, gab es allerdings keine Kompromisse. Als früher Local des legendären Love Parks, wurden er und seine Freunde von den älteren Skater:innen Dirty Ghetto Kids genannt. Damit wurden sie unwissentlich zu Namensgeber:innen von DGK.

Das DGK Team war von Anfang an einzigartig und repräsentierte genau Stevies Vision einer Board Company. Ein raues Street-lastiges Image war stets der Kernfokus des DGK Teams. Neben Legenden wie Marcus McBride, Wade DesArmo oder Jack Curtin unterstützte DGK auch immer unbekannte Amateur:innen, die nicht selten zu großen Namen in der Szene wurden. 2009 holte Stevie seinen langjährigen Freund und Weggefährten Josh Kalis ins Team. 2012 wurde das DGK Team vom Transworld Skateboard Magazine mit dem „Best Team Award“ ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde das Video „Parental Advisory“ zum Video des Jahres gewählt.

Nach einigen Teamwechseln und Umstrukturierungen ist DGK heute immer noch eine „reale“ Skateboard Brand, die ihre Wurzeln stets würdigt. Williams und seine Mutter setzen sich seit vielen Jahren für wohltätige Zwecke ein und spenden viele Produkte an Kinder, die in Ghettos leben. Stevie will nach wie vor mit gutem Beispiel vorangehen und junge Leute dazu inspirieren, das Ghetto hinter sich zu lassen.

DGK kann sich auch als Streetwear Marke sehen lassen und punktet mit Hip Hop lastigen Designs und qualitativ hochwertigen Produkten. Neben Kooperationen mit Reebok und G-Shock arbeitet DGK auch mit Louis Vuitton Designer und Off White Gründer Virgil Ablohnend zusammen, die gemeinsam bereits einige limitierte Produkte auf den Markt brachten. Die Grafiken von DGK sind oft im Comic Style gehalten und beinhalten teilweise humorvolle Interpretationen von bestehenden Produkten oder großen Brands wie White Castle, Cup Noodles, N*stle, RAW Papers, etc.

DGK Decks haben ein Medium Concave, nicht zu Steil, nicht zu flach. Die Shapes von DGK Decks sind angenehme Popsicle Shapes, nicht zu spitz, nicht zu voll. Optimal für technisches Street-Skaten.

Bei uns findest Du immer eine große Auswahl an DGK Decks, Wheels, T-Shirts, Hoodies, Kappen, Mützen uvm.