Emerica

Emerica Footwear wurde 1996 von Pierre-André Senizergues unter dem Dach von Sole Technology gegründet. Die Brand wurde schnell zu einer der führenden Skateschuhfirmen und konnte ein Image als Core Skateboard Marke manifestieren. Dank cleveren Marketings und eines Teams voller etablierter Pros und den besten Ams, hat Emerica bis heute einen großen Einfluss auf die Szene.

Emerica setzte von Beginn an auf einen cleanen, simplen Style. Schuhe wie der Reynolds oder der Herman G6 setzten neue Maßstäbe in Sachen Funktionalität und Aussehen. Trotz des schlichten Looks verzichtete Emerica nie auf funktionelle Features, die sich auf Haltbarkeit und Dämpfung auswirken. Wer perfekte Skateschuhe mit zeitlosem Look bevorzugt, ist bei Emerica definitiv an der richtigen Stelle.

Das Team von Emerica Shoes ist natürlich maßgeblich am Erfolg der Produkte beteiligt. Pros wie Marc Johnson, Heath Kirchart, Ed Templeton oder Andrew Reynolds repräsentierten Emerica und verhalfen der Brand zu ihrem Image. „This Is Skateboarding“ war Emerica‘s erste Video und gleichzeitig ein Meilenstein für Skateboarding, nicht zuletzt wegen der Parts von Kevin „Spanky“ Long und Brian Herman, die das erste Mal die internationale Bühne betraten. Emerica ist bis heute seinen Wurzeln treu geblieben und nach wie vor eine der einflussreichsten Skateboard Schuhmarken aller Zeiten.